Die Mädchen der WJC gewinnen ihr vorletztes Punktspiel souverän mit 28:14 in Niesky und sichern sich somit vorzeitig den Titel in der Westlausitzliga. Das letzte Spiel gegen den HC Rödertal 2., am 24.03. (Nachholespiel), gerät damit fast zur Nebensache. Aber die Mannschaft wird fokussiert sein, um auch dieses Spiel siegreich zu gestalten, was dann den verlustpunktfreien Kreismeistertitel bedeuten würde.  

Aber damit nicht genug, nun gehen sie im Kampf um den Ostsachsen-Meistertitel als Favorit in diese Challenge. Spieltermine sind der 26.03. (Sohland), 30.04. (Pulsnitz) und 07.05. (Ebersbach-Neugersdorf). Ist man dort genauso erfolgreich, dann könnte es noch einmal GOLD im Bezirksmaßstab geben.

Viel Glück und Erfolg den Mädels um Katja Wimmer-Berndt und Nadine Schmidt.

(StB)

 


Einen Kommentar schreiben