HSV 1923 Pulsnitz 3. – SV Steina 1885    28:21 (13:09)

Am Sonntagmittag hieß es für die Pulsnitzer M3 wieder, Platz 1 in der Tabelle zu verteidigen und einen wichtigen Schritt in Richtung Meisterschaft zu gehen. Das dieses Unterfangen nicht einfach würde, war allen Beteiligten klar, denn mit Steina traf man auf eine robuste und schwer zu bespielende Mannschaft mit einem guten Torhüter.

Wie erwartet gelang es dem HSV zunächst nicht, das Spiel an sich zu reißen. Steina konnte bis zum 8:8 die Führungstreffer der Pulsnitzer meist durch die beiden Hallmanns wieder ausgleichen. Dann jedoch konnte ein kleiner Zwischenspurt eingelegt werden und mit einem 13:09 ging es in die wohlverdiente Pause. Die Pulsnitzer taten sich in Halbzeit 1 schwer, den Abwehrriegel des Gegners im Positionsspiel zu überwinden. Da auch relativ wenige Ballgewinne in der Abwehr erzielt werden konnten, fehlten auch die sonst üblichen „leichten“ Tore durch Konter und schnelle Gegenstöße fast gänzlich.

Mit Beginn der 2. Halbzeit gelang das alles etwas besser, sodass die Pulsnitzer den Vorsprung sukzessive bis zur 50. Spielminute auf 10 Tore ausbauen konnten (24:14). Die Steinaer gaben sich aber in keiner Phase des Spiels auf und konnten in den letzten Sielminuten dadurch noch Ergebniskosmetik betreiben. Beim Stand von 28:21 pfiffen die beiden souveränen Schiris aus Ohorn das Spiel ab.

Mit diesem Sieg konnten die Männer um R. Schäfer einen weiteren, wichtigen Schritt in Richtung Kreismeisterschaft gehen. Mit einem weiteren Sieg am nächsten Samstag, 14.00 Uhr im „Auswärtsspiel“ gegen Ohorn kann der Titel bereits klar gemacht werden.

Pulsnitz spielte mit:

K. Kühne, H. Frenzel (beide im Tor)

F. Gebler (1), Ch. Hommel (2), M. Teuber (2), S. Gornig (1), M. Richter, R. Schäfer (8/3), T. Hoffmann (2), J. Mager (7), W. Thomschke (3), H. Berndt (2)

 

Steina spielte mit:

K. Bergmann (im Tor)

G. Klunker (1), K. Hahn, J.-U. Kuchta (2), G. Hallmann (8/3), T. Smektala (1), J. Kuchta, A. Hirschberg (4), R. Hallmann (4), M. Münch (1), K. Steinke


Einen Kommentar schreiben