SG Pulsnitz/Oberlichtenau – SG HVO Cunewalde/Sohland    (abgesagt)  

Zum letzten Mal in dieser Saison sollten unsere Jungs um Meisterschaftspunkte kämpfen und es winkte noch Platz 6. Dazu musste ein Sieg gegen die SG aus Cunewalde/Sohland her. Doch bereits am Mittwoch vor dem Spieltag sagten die Gäste das Spiel, auf Grund personeller Probleme, ab. Auch der angebotene Verlegungstermin wurde von den Gästen nicht angenommen. Man verzichtet auf das Rückspiel und somit gehen die 2 Punkte folgerichtig und kampflos an unsere Jungs, die dadurch mit den Oberländern die Plätze in der Abschlusstabelle tauschen. Schade, dass dies nicht auf sportlichem Weg stattfand, da sich die Mannschaft intensiv auf dieses „Endspiel“ vorbereitet hat und nach der knappen Hinspiel-Niederlage den Spieß umdrehen wollte.

Das Saisonziel Platz 5 wurde, aus den unterschiedlichsten Gründen knapp verpasst. Die Mannschaft sorgte für Überraschungen, aber auch für Enttäuschungen. Jedoch war im Verlauf der Saison ein Aufwärtstrend, eine Weiterentwicklung zu erkennen. Ein Großteil der Jungs wird in der neuen Saison in der B-Jugend auflaufen. Diese werden wir beim Saisonabschluss gebührend aus der C-Jugend verabschieden und die MV`s wünschen schon jetzt weiterhin viel Erfolg. Die MJC wird es auch in der Saison 2018/19 geben, dann aber wieder mit neuem Gesicht.

Vorher steht aber noch der Besuch unserer französischen Handballfreunde an. In diesem Zusammenhang sollten sich alle den 29.04. vormerken. Denn da findet auch der Nachwuchstag mit einem Handballturnier der MJC und WJC statt. Neben unseren französischen Gästen wird auch der EHV Aue zu Gast sein und am Abend (ab 19 Uhr) wird die MJA in einem Freundschaftsspiel gegen den HSV Dresden (MJA / Sachsenliga) auflaufen. Los geht es an diesem Tag ab 9.30 Uhr bis spät abends mit einem Rahmenprogramm für jedermann. Ein „Muss“ für alle Handballfans, ehe es dann in die „unendlich lange“ Sommerpause gehen wird.

Die MJC nimmt im Juni noch am Beach – Handballturnier in Hoyerswerda teil, um beim etwas anderen Handball den „Fun“ nicht zu kurz kommen zu lassen. Das komplette Team möchte sich noch bei den Eltern und allen Fans bedanken, die über die gesamte Saison unterstützt und mitgefiebert haben. DANKE! 

(StB)

Für die SG Pulsnitz/Oberlichtenau spielten und kämpften in dieser Saison:

Niklas Voigt; Kevin Nowotnick; Yannick Franke; Dario Glöß; Tillmann Singer; Leon Gebler; Lukas Rietschel; Fynn Freitag; Marc Höfer; Marvin Bernhagen; Theodor Hohmann; Maurice Demmler; Jesper Boden; Im Tor: Konrad Zeiler

Neu in der Mannschaft: Etienne Häse und Erik Neumann

Die Mannschaftsverantwortlichen waren: Uwe Liese, Michael Reimer und Steffen Bienek


Einen Kommentar schreiben