Dez 1

Diesmal mussten die Jungs der SG beim derzeitigen Tabellenletzten der SG Cunewlade/Sohland in Sohland antreten. Mit 10 Jungs machten wir uns auf den Weg, wobei Konrad immer noch verletzt war und nicht springen konnte.

Das Spiel begann auch ganz nach Maß. Nach 5 Minuten hatte Paul 5-mal und David einmal getroffen, bevor die Heimmannschaft per 7-Meter ihren ersten Treffer setzen konnte. Nach etwa 12 Minuten beim Stand von 2:12 musste Paul mit starken Schmerzen das Spielfeld verlassen. Nach einer laienhaften Diagnose Schlüsselbeinbruch, was sich leider danach auch bestätigte, war das Spiel für Paul gelaufen. Er wurde mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht. Die Verletzung war aber keine Schuld eines Gegenspielers. Die beiden sind, nur für Paul sehr unglücklich, zusammen gestoßen. Also musste Konrad einspringen. Dies gelang gut und auch die anderen Jungs spielten jetzt für Paul. Beim Pausenstand von 3:19 war das Spiel schon gelaufen.

Der Schlachtruf vor der 2. Halbzeit wurde ein Eigenregie der Jungs  in „Wir spielen für PAUL“ geändert. Und dies taten auch alle. Es wurde nach wenigen Minuten auch festgelegt, dass jeder Torschütze das Feld verlässt. Da die Tore weiterhin fleißig vielen, wurde sehr viel gewechselt und die Positionen änderten sich auch permanent. Über die Zwischenstände 4:26 und 8:30 wurde das Spiel am Ende deutlich mit 12:34 gewonnen.

Leider bleibt aber der bittere Nachgeschmack, des Ausfalles von Paul. Dieser hat jetzt erst mal 4 Wochen Sportverbot und das Jahr ist für ihn damit gelaufen. Danach werden wir weiter sehen, aber erst mal muss er gesund werden. Die anderen Jungs werden sicher ihr Bestes geben, um ihn zu ersetzen.

Also: GUTE BESSERUNG PAUL

Danke noch mal an Ronny, der sich nach der Verletzung mit um Paul gekümmert hat. Auch die Verantwortlichen aus Sohland zeigten viel Mitgefühl und boten Hilfe an.

Da Bischofswerda gegen Neugersdorf verloren hat, sind wir nun schon sicher für die Runde der besten 6 im Bezirk Ostsachsen qualifiziert und das wo noch 3 Spieltage ausstehen. Glückwunsch für diese tolle Leistung.

Nächste Woche geht die Reise dann zum letzten Spiel des Jahres nach Neugersdorf, wo der 2. Platz gesichert werden soll.

TP

Es spielten:

Im Tor: Tom L. und Lennox N.

Im Feld: Paul K. (6), Louis G. (5), Niels F., Adrian G. (1), David G. (9), Konrad P. (7), Jonas R. (6), Eddie M.


Einen Kommentar schreiben