Spielberichte 1. Männermannschaft


Die HSV-Männer haben in der ersten Hälfte beim letztlich klaren 36:23 (15:13)-Sieg mehr Mühe als erwartet und nötig. Die erste Halbzeit der Pulsnitzer war wieder einmal so eine, die schnell vergessen werden sollte. Da taten sich die vorwiegend jungen Spieler, die in der Anfangsaufstellung aufgeboten wurden mehr als schwer und brauchten eine kurze Gewöhnungsphase. Aber […]

» weiterlesen


Trotz der knappen 29:27 (14:14)-Auswärtspleite sind die Pulsnitzer beim OHC nicht chancenlos. Dem Wechsel guter und sehr guter Leistungen mit schwächeren ist in der vom Umbruch begleiteten Phase der laufenden Saison beinahe nur Positives abzugewinnen. Licht und Schatten werden weiter wechseln denn das neue Teamgefühl und Fortschritte müssen hart erarbeitet werden. So gesehen, ist die […]

» weiterlesen


Mit einem tollen und so nicht zu erwartenden 33:27 (9:14)-Heimsieg gegen KJS-Club Dresden holt der HSV Punkte, die nach 30 Minuten schon abgeschrieben waren. Im erst zweiten Heimspiel der Saison waren viele Zuschauer in die Halle im Sportforum gekommen, um zu sehen wie sich die Pulsnitzer gegen eine völlig unbekannte Mannschaft schlagen würden. Interessiert war […]

» weiterlesen


Beim ungefährdeten 46:11 (22:6)-Heimsieg am für die Männer des HSV Pulsnitz erst dritten Spieltag trennen die Teams Klassenunterschiede. Ohne den Gästen zu nahe zu treten, sie waren am Sonntag in Pulsnitz einfach total überfordert. Zu ihrer Ehrenrettung ist festzustellen, es passte auf ihrer Seite wenig zusammen. Da fehlten der Spielgemeinschaft Cunewalde/Sohland einige der Leistungsträger sowie […]

» weiterlesen


Für die Presse gab Michael Schwenke, Trainer der Männer des HSV 1923 Pulsnitz ein Interview zu aktuellen Fragen und möglichen Perspektiven. Die Pulsnitzer Handballer spielen nach vielen Jahren der Höherklassigkeit wieder in der Bezirksliga. Wie fühlt sich das für Dich an? In erster Linie fühlt es sich ungewohnt an. Zugleich aber auch spannend, da wir […]

» weiterlesen


Mit 27:22 (14:10) verliert das Männerteam des HSV beim NSV in Görlitz nach schwacher Wurfleistung. Vom Grunde her war mehr drin, aber einige der neuen Gegebenheiten passten nicht so recht ins Pulsnitzer Konzept. Da müssen zum einen der Umbruch gestaltet und eine Vielzahl junger Spieler an den Männerbetrieb herangeführt werden. Zum anderen stehen nur noch […]

» weiterlesen


Die Pulsnitzer Männer gewinnen den Auftakt der Neulinge in der Bezirksliga im oft ausgeglichenen Spiel beim RSV II mit 28:23 (13:11). Am Ende sah das Ergebnis doch recht deutlich aus und scheint die Kräfteverhältnisse widerzuspiegeln. Doch die fünf Tore Differenz werden dem Spielverlauf nicht ganz gerecht. Die Gastgeber als einer von zwei Aufsteigern aus der […]

» weiterlesen


Auch in seinem letzten Spiel in der Verbandsliga kann das HSV-Team eine letzte Niederlage nicht abwenden und geht mit 32:22 (15:13) in Priestewitz klar unter. So richtig schienen die Pulsnitzer schon in den letzten Spielen nicht mehr an sich glauben zu wollen. Bekannt ist, dass der Wille Berge versetzen kann. Der war den Pfefferkuchenstädtern in […]

» weiterlesen